Von der Tänzerischen Früherziehung für die ganz Kleinen, über das klassische Ballett mit Spitzentanz (nach DBfT ab dem 12. Lebensjahr), bis hin zum Musical-Jazzdance, HipHop, Modern Dance, Ballroom Workout sowie Nia und Zumba bieten wir eine innovative künstlerische Vorausbildung für Groß und Klein.
 
Unser Unterricht findet im Kalletal in freundlichen, modern ausgestatteten Räumen (Tanzsaal 85 qm), mit pädagogisch geschulten Tanzdozenten und professioneller technischer Ausrüstung sowie natürlich viel Spaß und Freude an der Bewegung zu mitreißender Musik statt.
 
Die ideale Kombination aus Musik, Bewegung und Kunst schult Körperhaltung, Motorik und Koordinationsfähigkeit. Auch Selbstbewusstsein und Kommunikation werden nachweislich verbessert. Für unsere 100 Schülerinnen ist Tanzen das schönste Hobby der Welt. Daneben dürfen unsere buchbaren Kindergeburtstage nicht fehlen, die bei den Kids sehr beliebt sind!
 

 

 

Annika Otto, Inhaberin:

 

1993 begann ich im Alter von 9 Jahren bei der Ballettschule Albers in Herford klassischen Ballettunterricht zu nehmen.

Meine Neugier und das Interesse für andere Tanzstile führte mich 2006 zum Tanzstudio Dance + Arts, wo ich zusätzlich Unterricht im Pop-Ballett, Musical Dance und HipHop erhielt.

Im September 2013 habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und die nebenberufliche Ausbildung zur Tanzpädagogin bei Claudia Lorenz im Dancecenter Bielefeld u.a. in den Fächern Jazz-Dance, Ballett, Modern Dance/Contemporary, HipHop New Style, moderner Kindertanz, Methodik/Didaktik, Tanzgeschichte, Musikanalyse und funktionelle Anatomie erfolgreich abgeschlossen.

Nach Absolvierung der Ausbildung leitete ich in einer Kita den Kurs für Kreativen Kindertanz und bei Dance + Arts Ballett und HipHop für Kinder. Im April 2016 habe ich das Tanzstudio Dance + Arts übernommen und leite seitdem in vielen weiteren Kursen den Unterricht.

Als Unterstützung steht mir die Tanzpädagogin Vanessa Luckau zur Seite.

Regelmäßig bilde ich mich durch die Teilnahme an Fortbildungen/Workshops bei Gina im Dance Institute Hamburg sowie in anerkannten Ballett- und Tanzschulen weiter.

Vanessa Luckau:

 

Alles begann mit tänzerischer Früherziehung, woraufhin ich schnell meine Leidenschaft für das klassische Ballett entdeckte. Dieses führte mich zum Tanzstudio Füsun im Kalletal, wo ich sieben Jahre lang im klassischen Ballett, Tanztheater und Jazz Dance Unterricht erhielt.

Im Alter von 13 Jahren wechselte ich zur Ballettschule von Carolin Häger im Kalletal, welche zwei Jahre später in Dance + Arts umbenannt wurde. Hier übte ich mich in den Bereichen des klassischen Balletts, sowie dem Spitzentanz und Musical Dance. Zusätzlich bekam ich Einzelunterricht.

Später nahm ich zudem Unterricht in den Bereichen Modern Dance und Jazz Dance, am Dancecenter Bielefeld und bei Danceworks in Lemgo.

Aufgrund meiner großen Freude am Tanzen, entschied ich mich 2011 dafür, eine Ausbildung als Tanzpädagogin am OFF-Theater NRW in Düsseldorf zu beginnen. Diese schloss ich 2014 mit der Bezeichnung “Tanzpädagogin mit dem Zusatz "Diplom" ab.                                                

Seit 2016 unterstütze ich Annika im Tanzstudio und bin u.a. für die Bereiche Modern Dance, Spitzentanz und das Ballroom Workout zuständig.